ProReal Deutschland 8

Art der Vermögensanlage

Bei dem vorliegenden Angebot ProReal Deutschland 8 handelt es sich um nachrangige Namensschuldverschreibungen mit variabler Verzinsung (im Folgenden die "Namensschuldverschreibungen") im Sinne des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG). Der Erwerb der angebotenen Namensschuldverschreibungen erfolgt auf Grundlage des Verkaufsprospektes und der in dem Verkaufsprospekt abgedruckten Bedingungen für die nachrangigen Namensschuldverschreibungen (im Folgenden die "Schuldverschreibungsbedingungen") nebst der ihnen anliegenden Investitionskriterien. Die Schuldverschreibungsbedingungen einschließlich der Investitionsbedingungen sind vollständig im Abschnitt 9 auf den Seiten 71 ff. wiedergegeben.

ProReal Deutschland 8: Die Highlights

♦ Geplante Laufzeit:

♦ Geplante Verzinsung:

♦ Geplante Auszahlungen:

♦ Geplante Rückzahlung:

♦ Mindestbeteiligung:

3 Jahre*

4,0 % p. a. bis 30.06.2020 / 6,0 % p. a. ab 01.07.2020

vierteljährliche Abschlagszahlungen

100% per 30.06.2023**

€ 10.000,- (zzgl. 3,5% Agio)

Seit Jahren steigen in den deutschen Metropolen die Preise für Wohnimmobilien.

Dennoch:
Die vorherrschende Angebotslücke und die hohe Nachfrage nach dem Grundbedürfnis „Wohnen“ sorgen weiterhin für Stabilität auf dem deutschen Wohnimmobilienmarkt.

Der deutsche Wohnimmobilienmarkt: die sechs wichtigsten Punkte im Überblick

1. Die Bautätigkeit steigt. Bundesweit wurden 2018 etwa 300.000 Wohnungen fertiggestellt.
2. Der jährliche Bedarf von 350.000 bis 400.000 Wohnungen wird jedoch weiterhin nicht erreicht.
3. In den deutschen Großstädten fehlen rund 1,9 Mio. bezahlbare Wohnungen.
4. Zwischen 2016 und 2018 wurden in den sieben größten Städten gerade einmal 71 % der benötigten Wohnungen fertiggestellt.
5. Die Angebotsknappheit führt zu Miet- und Kaufpreissteigerungen. Vom dritten Quartal 2018 bis zum dritten Quartal 2019 stiegen die Kaufpreise um 7 %, die Mietpreise um 3,2 %.
6. Neben den Preisen steigen auch die Kaufkraft und das Vermögen. Hinzu kommen die historisch niedrigen Zinsen.

Das derzeitige Verkaufsvolumen der ISARIA-Projektpipeline beträgt etwa 2,9 Mrd. €.

Durch den exklusiven Zugriff auf die Projekte der ISARIA Wohnbau AG bieten sich zahlreiche Investitionsmöglichkeiten für die Gelder des ProReal Deutschland 8-Angebots.

* Die Laufzeit des ProReal Deutschland 8 beträgt drei Jahre bis zum Ablauf des 30.06.2023 (Grundlaufzeit) und kann einmal oder mehrmals um maximal 18 Monate durch die Emittentin verlängert werden.
** Die Rückzahlung erfolgt unmittelbar nach Laufzeitende, spätestens nach sechs Monaten ab Laufzeitende unter Berücksichtigung etwaiger Laufzeitverlängerungen.

Warnhinweis:
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit ­erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.